keltenmuseum

Das Keltenhaus erhält ein Reetdach

20 Feb 2015, by admin in Aktuelle Baustellen, News

Als Reetdachdecker ist man viel auf Reisen. Für unseren aktuellen Auftrag sind wir in die baden-württembergische Gemeinde Eberdingen aufgebrochen, genauer gesagt zum Keltenmuseum im Ortsteil Hochdorf.

Am Rande des Ortes befindet sich ein gewaltiges keltisches Hügelgrab. Es wurde 1978 aufgefunden und nach den Ausgrabungen rekonstruiert. Im angrenzenden Museum erhält man einen guten Überblick über die Lebensweise der Kelten und kann zahlreiche ausgegrabene Exponate bzw. Grabbeigaben bestaunen.

Das 140 Quadratmeter große keltische Bauernhaus im Freibereich der Anlage stand jedoch nie unter einem guten Stern. Das strohgedeckte Haus fiel 1998, kurz vor Fertigstellung, einer Brandstiftung zum Opfer. Im Jahr 2001 wurde es dann feierlich eröffnet. Nach nur zwölf Jahren Betriebszeit zeigten sich bereits die ersten Schäden am Roggenstrohdach. Es regnete rein, da die für die Eindeckung verwendeten Halme zu kurz geschnitten wurden.

Nach dieser kostspieligen Erfahrung entschied sich die Gemeinde jetzt für eine robuste, dauerhafte und stilechte Lösung – ein Reetdach, eingedeckt vom Fachbetrieb aus dem Spreewald.

Denn wir wissen, was wir tun.

 

Vaihinger Kreiszeitung zum: Keltenhaus
Mehr Infos zum: Keltenmuseum